Warnhinweis zu betrügerischen Anrufen

Polizei Bayern
Foto: Hans Schultheiß

Bei der Staatsanwaltschaft Köln gingen in den letzten Monaten Anrufe von Bürgern aus Bayern ein, die der Staatsanwaltschaft mitteilten, dass sie betrügerische Anrufe erhalten hatten. Die anrufenden Täter gaben sich als Oberstaatswalt Roth aus Köln aus und sie forderten die Angerufenen zur Zahlung von Geldbeträgen per Überweisung oder Western Union auf. Im Zuständigkeitsbereich der Münchner Polizei wurden in diesem Zusammenhang in den letzten Monaten nur wenige einzelne Fälle angezeigt.

Die Staatsanwaltschaft Köln fordert nie per Telefon oder E-Mail zur Zahlung von Geldbeträgen auf; auch nicht der Behördenleiter persönlich.

Es handelt sich hier um betrügerische Anrufe bzw. E-Mails. Wenden Sie sich in entsprechenden Fällen bitte sofort an die Polizei; rufen Sie den Notruf 110 an!

Quelle: Text Polizei Bayern