Versuchter Handtaschenraub – Maxvorstadt

Polizei

Am Sonntag, 11.03.2018, befand sich eine 88-jährige Seniorin, gegen 22.00 Uhr, vom Stiglmairplatz kommend auf dem Nachhauseweg. In ihrem Hausdurchgang wurde die Frau von zwei unbekannten Männern angesprochen, worauf einer der Männer ihr die Handtasche unvermittelt zu entreißen versuchte.

Dabei stürzte die 88-Jährige zu Boden, konnte die Handtasche jedoch noch festhalten. Sie wurde bei dem Sturz leicht verletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief negativ.
Täterbeschreibung:
Täter 1:
Männlich, ca. 185 cm groß, athletische Figur, kurze, dunkle Haare, dunkle Hautfarbe.

Vom zweiten Täter war keine Beschreibung möglich.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei München