Unter der Bavaria – Standkonzert der Wiesn-Kapellen

Unter der Bavaria
Foto: Hans Schultheiß

Unter der Bavaria Standkonzert der Wiesn-Kapellen 2018 München

Beim diesjährigen Standkonzert der Wiesn-Kapellen unter der Bavaria am Sonntag, 30. September, spielen rund 300 Musiker gemeinsam unter der Leitung von Alois Altmann (Kapellmeister des Hofbräuzelts) und prominenten Gastdirigenten.

Michael Harles führte durch das Programm



Video: Hans Schultheiß

Dem offiziellen Beginn des Standkonzerts folgten Dirigenten / Interpreten wie Alois Altmann (Hofbräuzelt), der den Kaiserjäger Marsch dirigierte, gefolgt von Ehrendirigat: Peter Inselkammer (Wiesn-Wirte-Sprecher mit dem Tölzer Schützenmarsch, Ehrendirigat: Festleiter und Zweiter Bürgermeister Josef Schmid mit dem Deutschmeister Regimentsmarsch. Der Trachten-Tanz mit der Jugendtanzgruppe Chiemgauer München, der Alte Kameraden-Marsch mit Ehrendirigat: Toni Roiderer, ehemaliger Wiesn-Wirte-Sprecher und der Alphornruf mit den Kaufbeuer Alphornbläsern und mehr. Mit dem Bayerischen Defiliermarsch rundete Ehrendirigat: Oberbürgermeister Dieter Reiter das Konzert mit der Bayernhymne mit Gigi Pfundmair und Dirigent: Alois Altmaier, das Standkonzert ab.