Tanz der Marktweiber

Zum Faschingsende am Faschingsdienstag früh gehört es zur Tradition am Viktualienmarkt, der Tanz der Marktweiber. Gefühlt halb München, kommt dann auf den Viktualienmarkt um die prächtig kostümierten  Marktfrauen auf der Bühne zu applaudieren. Traditionell wid das Spektakel von dem Narrhalla Prinzenpaar  eröffnet. Für einen guten Platz an der Bühne muss man natürlich früh aufstehen, aber das Erlebnis entschädigt für alle Mühe. Nicht nur die Marktfrauen haben sich kostümiert auch viele Besucher kommen in ausgefallenen Faschingskostümen. Nach dem Tanz wird natürlich noch in den angrenzenden Bars und Wirtschaften ausgiebig gefeiert.

Quelle Text; Hans Schultheiß