Rauschgifttoter in München

Toter Winkel
Foto: Hans Schultheiß

Rauschgifttoter in München, in den Abendstunden des Montag, 07.05.2018, wurde ein 32-Jähriger aus München leblos in einem Hinterhof in der Ludwigsvorstadt aufgefunden. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Ein im Rahmen der Obduktion durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf mehrere Rauschmittel.

Es handelt sich somit um den 9. Rauschgifttoten im Bereich des Polizeipräsidiums München im Jahre 2018.

Vergleichszahlen:
2017: 18 Personen
2016: 21 Personen

Quelle Text: Polizei Bayern