Wieder Rauschgifttoter in München

Lkw-Fahrer
Polizei Blaulicht

Rauschgifttoter in München, am Samstag, 12.05.2018, wurde ein 22-jähriger Münchner tot in seiner Wohnung in Fürstenried aufgefunden.Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen erbrachten keine Hinweise für das Vorliegen einer Fremdeinwirkung. Der Verstorbene war als Drogenkonsument bekannt.Im Rahmen einer Obduktion konnte dies durch einen Drogenschnelltest bestätigt werden.Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den 10. Rauschgifttoten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums München im Jahr 2018.

Vergleichszahlen:
2016: 22 Personen
2017: 18 Personen

Quelle Text: Polizei Bayern