Raub mit Messer

Toter Winkel
Foto: Hans Schultheiß

Raub mit Messer in Unterschleißheim, am Mittwoch, 18.07.2018, gegen 00.05 Uhr, befand sich ein 21-Jähriger in Unterschleißheim an der Stadionstraße / Münchner Ring. Seine zufällig vorbeikommende Freundin konnte feststellen, dass er Verletzungen am Oberschenkel hatte und blutete. Ihr gegenüber gab er an, dass er von drei dunkelhäutigen männlichen Personen geschubst und mit einem Messer gestochen worden sei.

Im Anschluss wurden ihm durch diese sein Geldbeutel, sein Mobiltelefon sowie sein Schmuck abgenommen. Danach seien die Personen geflüchtet.

Die 21-jährige Freundin verständigte daraufhin die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Der 21-Jährige begab sich in ein Krankenhaus zur ambulanten Versorgung.

Zeugenaufruf:
Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Stadionstraße / Münchner Ring in Unterschleißheim Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Text Polizei Bayern