Raub auf Wettbüro

Rentnerin
Foto: Hans Schultheiß

Raub auf Wettbüro in Neuhausen, am Freitag, 29.06.2018, gegen 22:35 Uhr betrat eine maskierte
unbekannte männliche Person das Wettbüro in der Frundsbergstraße.

Zu dieser Zeit war die Thekenkraft des Wettbüros, eine 47jährige Münchnerin mit dem Zählen der Einnahmen beschäftigt.

Außer ihr befanden sich drei männliche Kunden in den Räumlichkeiten. Der unbekannte Mann nahm sich die Tageseinnahmen.

Daraufhin flüchtete der Mann mit einem grauen Fahrrad in unbekannte Richtung. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt.

Der Mann war komplett schwarz bekleidet mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert, trug grauschwarze Schuhe und führte bei der Tat eine schwarze Sporttasche mit sich.

Er war von schlanker Gestalt und ca. 175 cm groß.

Die Fahndung nach dem unbekannten Täter lief bisher erfolglos.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Text Polizei Bayern