Räuberische Erpressung auf Bankfiliale

Räuberische Erpressung
Foto: Hans Schultheiß

Tatverdächtiger festgenommen – Haidhausen

Wie bereits berichtet, kam es am Montag, 08.07.2019, gegen 12:10 Uhr, zu einem Raubüberfall auf eine Bankfiliale in der Rosenheimer Straße. Der zunächst unbekannte Täter konnte unter Mitnahme der Tatbeute flüchten. Hierbei wurden 2.000 Euro in Scheinen an den Täter ausgehändigt.
Eine sofort eingeleitete Tatortnahbereichsfahndung verlief ergebnislos.
Noch am selben Abend konnte ein dringend Tatverdächtiger festgenommen werden, nachdem aufgrund einer eingeleiteten Öffentlichkeitsfahndung mehrere Hinweise auf die abgebildete Person bei der Polizei eingegangen waren. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 59-jährigen Münchner.
Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten bei dem Tatverdächtigen große Teile der Tatbeute sowie diverse Beweismittel sichergestellt werden.
Der 59-Jährige wird am heutigen Tage dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher über die Haftfrage entscheidet.