Radfahrer gerät am Sendlingertorplatz unter Müllwagen

Einsatzfoto Berufsfeuerwehr

Radfahrer gerät am Sendlingertorplatz unter Müllwagen

Mittwoch, 19. Juni 2019, 10:32 Uhr; Sendlinger-Tor-Platz

Am Vormittag ist es am Sendlinger-Tor-Platz zu einem Zusammenstoß zwischen einem Müllwagen und einem Radfahrer gekommen. Das Müllauto der AWM war auf der Lindwurmstraße stadteinwärts unterwegs und wollte am Sendlinger-Tor-Platz scharf rechts auf die geteerte Tramstrecke in die Müllerstraße abbiegen. Der Fahrer hatte bereits zwei Radfahrer passieren lassen, als er einen lauten Schlag vernahm. Ein 44-jähriger Radfahrer war mit der rechten Fahrzeugseite kollidiert, vom Rad gestürzt und zwischen den beiden Achsen des Müllwagens zum Liegen gekommen. Die Besatzung einer auf einer Rückfahrt befindlichen Drehleiter übernahm die Erstversorgung des Patienten und alarmierte gezielt nach. Nachdem der Radfahrer befreit worden war, führte das Notarztteam die Behandlung fort und transportierte den mittelschwer verletzten 43-Jährigen in den Schockraum einer Klinik. Nach rund 40 Minuten war der Feuerwehreinsatz beendet. Die Sperrung der Trambahnstrecke dauerte wegen der Unfallaufnahme jedoch noch an.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr