„Ozapft is auf a friedliche Wiesn 2019“ OB Reiter zapft die erste Maß im Schottenhamel-Zelt

O'zapft is 2019 Foto: S.Rescher

„Ozapft is auf a friedliche Wiesn“


Video: Nachrichten-München

Mit diesen Worten zapfte Oberbürgermeister Dieter Reiter  pünktlich um 12:00 Uhr im Schottenhamel-Zelt den „Hirschen“ mit zwei Schlägen an.

Die erste frisch gezapfte Maß geht traditionell an den Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Damit ist das 186. Oktoberfest offiziell eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt waren die Bierzelte bereits bis auf den letzten Platz belegt. Bis zum 6. Oktober werden auf dem Oktoberfest bis zu 6 Millionen Gäste erwartet.

Die Maß kostet heuer bis zu 11,80 Euro, das ist eine Erhöhung von 30 Cent gegenüber dem letzten Jahr.  Die ersten Gäste warteten bereits um 4:30 vor dem Festgelände um sich um 9:00 Uhr einen Platz in den Zelten zu sichern. Auch dieses Jahr ist im südlichen Teil der Festwiese wieder die „Oide Wiesn“ mit historischen Fahrgeschäften und traditionellen Bierzelten.

Erstmals findet man auch im Museumszelt eine historische hölzerne Kegelbahn. Noch ein wichtiger Hinweis für dir Anreise zum Festgelände, E-Tretroller sind rund um das Festgelände tabu genau wie Autos und Motorräder.