HOLIDAY ON ICE stellt neue Produktion SHOWTIME in München vor

Foto: Elisabeth Schultheiß

München feiert die Erfolgsgeschichte von HOLIDAY ON ICE – Pressetermin im Eissportzentrum Olympiapark mit Aljona Savchenko – Premiere am 2. Januar 2020 in der Olympiahalle mit Nachwuchstalent Hanna Keiß – Gaststarauftritt von Sarah Lombardi und Joti Polizoakis am 5. Januar

Foto: Elisabeth Schultheiß

Hamburg/München, 7. November 2019 – HOLIDAY ON ICE nimmt München mit auf eine Abenteuerreise zu den Highlights seiner eigenen Geschichte. Im Eissportzentrum im Olympiapark präsentierten Colin Grafton, Publikumsliebling und einer der Starläufer der neuen Produktion und seine Partnerin Christina Bokma mit ihrer emotionalen Performance zu „Golden Slumbers“ erste exklusive Einblicke in die neue Produktion SHOWTIME. Das Eissportzentrum wurde ebenfalls zur Bühne für die zwölfjährige Hanna Keiß. Im Rahmen der Nachwuchsinitiative HOLIDAY ON ICE ACADEMY wird sie zur Premiere der Show in der Olympiahalle ihre eigene Choreografie vor dem Publikum zeigen. Beim Pressetermin begeisterte sie die Medienvertreter und Starläufer mit ihrem Talent und erhielt erste Tipps für ihren großen Auftritt von Eiskunstlauf-Koryphäe Aljona Savchenko. Die Olympiasiegerin und Schirmherrin der ACADEMY hatte heute – nach der Geburt ihrer Tochter im September – ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte und stand Hanna beim Training und ihrem Auftritt mit Rat und Tat beiseite.

SHOWTIME feiert vom 2. bis zum 6. Januar 2020 in der Münchener Olympiahalle die spektakulärsten Momente der unvergleichlichen Erfolgsstory von HOLIDAY ON ICE in einer visionären Show-Produktion. Rund 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker zelebrieren die aufsehenerregendsten Episoden der berühmtesten Eisshow der Welt. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Welttournee, erlebt große Auftritte und Emotionen und feiert mit dem Cast den internationalen Erfolg. „Unsere große Herausforderung war es, eine neue Ära einzuläuten und eine Show zu kreieren, deren Ideenreichtum absolut außergewöhnlich ist. Wenn es einen Slogan für SHOWTIME geben würde, wäre er: Erwarten Sie das Unerwartete“, beschreibt

Foto: Elisabeth Schultheiß

Creative Director Kim Gavin die Show der Superlative. Mit vielen überwältigenden Highlights wie der größten LED-Wand einer Live-Tour, Hologramm-Effekten, Bungee-Eiskunstakrobatik, einem frei hängenden, bespielbaren Globus mit einem Durchmesser von fünf Metern und einem Zug, der auf die Eisbühne fährt, wird SHOWTIME zu einem bildgewaltigen Entertainmentereignis. Als besonderes Highlight wird Sarah Lombardi und Joti Polizoakis am 5. Januar 2020 in der Show um 13:00 Uhr als Teil des Show-Casts live auf dem Eis zu erleben sein.


Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de


Showzeiten für SHOWTIME in München – Olympiahalle

02.01.2020 Do 15:00* 19:00
03.01.2020 Fr 15:00 19:00
04.01.2020 Sa 15:00 19:00
05.01.2020 So 13:00** 17:00
06.01.2020 Mo 13:00

* Auftritt des HOLIDAY ON ICE Academy Nachwuchstalents Hanna Keiß
** Gastauftritt von Sarah Lombardi und Joti Polizoakis


Tourdaten für SHOWTIME 2019/2020

Hof 05.12.2019 – 08.12.2019 Grefrather EisSport & EventPark
Nürnberg 12.12.2019 – 15.12.2019 Arena Nürnberger Versicherung
Essen 18.12.2019 – 22.12.2019 Grugahalle
Münster 26.12.2019 – 30.12.2019 Halle Münsterland
München 02.01.2020 – 06.01.2020 Olympiahalle
Braunschweig 09.01.2020 – 12.01.2020 Volkswagen Halle
Magdeburg 15.01.2020 – 19.01.2020 GETEC Arena
Erfurt 23.01.2020 – 26.01.2020 Messehalle 1
Wien 29.01.2020 – 09.02.2020 Wiener Stadthalle
Innsbruck 14.02.2020 – 16.02.2020 Olympiahalle
Dresden 19.02.2020 – 23.02.2020 Messehalle 1
Berlin 26.02.2020 – 08.03.2020 Tempodrom
Saarbrücken 10.03.2020 – 11.03.2020 Saarlandhalle
Göttingen 13.03.2020 – 15.03.2020 Lokhalle
Freiburg 19.03.2020 – 22.03.2020 SICK-ARENA
Kiel 02.04.2020 – 05.04.2020 Sparkassen-Arena-Kiel
Wetzlar 09.04.2020 – 13.04.2020 Rittal Arena

Über HOLIDAY ON ICE

Mit mehr als 330 Millionen Besuchern ist HOLIDAY ON ICE die meistbesuchte Eisshow der Welt. Seit der ersten Vorstellung im Dezember 1943 hat sich der Publikumsmagnet von einer kleinen Hotelproduktion in den USA zu einem global agierenden Eis-Entertainment-Produzenten entwickelt. Bereits 1951 eroberte HOLIDAY ON ICE Europa und feierte im gleichen Jahr die erste Deutschlandpremiere in Frankfurt am Main. Das Original aller Eiskunstshows präsentiert Eiskunstlauf auf höchstem Leistungsniveau mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magie, Musical und Akrobatik. HOLIDAY ON ICE tourt in der kommenden Saison mit den Produktionen SUPERNOVA und SHOWTIME von November 2019 bis April 2020 durch Deutschland, Österreich, Polen und Frankreich.