Festnahme von vier Fahrzeugdieben

Angriff
Blaulicht

Festnahme von vier Fahrzeugdieben – Neuhausen, seit Anfang Mai 2018 kam es im Münchner Stadtgebiet vermehrt zu Diebstählen von hochwertigen Motorrädern, Transportfahrzeugen sowie amtlichen Kennzeichen. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte schließlich der Tatverdacht gegen eine ausländische Bande erhärtet werden, welche offensichtlich zielgerichtet nach Deutschland reiste, um dort Diebstähle zu begehen.

Am 21.06.2018, gegen Mitternacht, gelang die Festnahme von vier Tatverdächtigen im Alter von 18, 21 und 50 Jahren im Bereich Neuhausen. Im Rahmen der Festnahme konnten drei entwendete Transporter, an welchen teilweise gestohlene Kennzeichen angebracht waren, sowie zwei entwendete hochwertige Motorräder sichergestellt werden.

Die vier festgenommenen Ukrainer wurden zur Klärung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen alle vier Beschuldigten Haftbefehl. Die Bande steht im Verdacht für eine Vielzahl von Diebstählen verantwortlich zu sein. Es ist derzeit von einem Beuteschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro auszugehen.

Weitere umfangreiche Ermittlungen der Fachdienststelle sind hierzu noch erforderlich.

Quelle: Text Polizei Bayern