Festnahme nach Einbruch in Pkw – Maxvorstadt

Festnahme nach Einbruch in Pkw – Maxvorstadt

Am Donnerstag, 22.02.2018, gegen 22.30 Uhr, kam ein 26-jähriger Münchner zurück zu seinem Pkw, BMW, den er in der Luitpoldstraße geparkt hatte. Dabei sah er, dass ein ihm unbekannter Mann in seinem Auto saß. Der 26-Jährige ging zunächst an seinem Pkw vorbei und verständigte umgehend den Polizeinotruf.

Durch Einsatzkräfte konnte ein 20-jähriger Deutscher in unmittelbarer Nähe des Tatorts festgenommen werden. Bei ihm konnte das Navigationsgerät aufgefunden werden, welches er zuvor aus dem Pkw des 26-Jährigen entwendet hatte.

Der 20-Jährige wurde nach der Sachbearbeitung der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt. Da er ohne festen Wohnsitz ist, wird er zur Klärung der Haftfrage im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Quelle Text: Polizei München