Einbrecher wird überrascht und flüchtet

Polizeiauto

Einbrecher wird überrascht und flüchtet – Mittersendling

Am 17.03.2018, gegen 17.55 Uhr, betrat ein 57-Jähriger aus dem Landkreis Oberallgäu ein Reiheneckhaus in der Gilmstraße in Mittersendling.
Dort sah er eine ihm unbekannte Person, die durch die Terrassentür nach draußen flüchtete.

Der unbekannte Einbrecher hatte sich zuvor Zugang zum Haus verschafft, in dem er die Terrassentür gewaltsam geöffnet hatte. In den Räumlichkeiten hatte er verschiedene Schränke und Kommoden durchsucht.
Ob Gegenstände entwendet wurden, muss noch ermittelt werden.

Der 57-Jährige verständigte sofort den Polizeinotruf 110. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der über zehn Streifen beteiligt waren, verlief erfolglos.

Täterbeschreibung:
Unbekannter Täter, ca. 170 cm groß, dunkelgrau gekleidet.

Zeugenaufruf:
Wem sind im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Gilmstraße oder in deren näheren Umgebung aufgefallen?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei München