Die Krampusse waren in München!

Foto: Elisabeth Schultheiß

Großer Schaulauf des Brauchtums auf dem Münchner Christkindlmarkt

Heute am Sonntag, 8. Dezember, 15-17 Uhr, zog die „wilde Jagd“ über den Münchner Christkindlmarkt. Beim großen Schaulauf des Brauchtums hat Tom Bierbaumer, Chef der 1. Münchner Krampusgruppe „Sparifankel Pass“, 20 Krampusgruppen aus Bayern, Österreich und Südtirol zu diesem überregional bekannten Spektakel eingeladen. Insgesamt waren rund 200 Mitwirkende anwesend. Vor den wilden Gesellen, ob Krampus, Perchten oder Klausen, musste sich niemand fürchten.