Bewaffneter Raubüberfall auf Lottogeschäft geklärt – Feldmoching

Polizei

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwoch, 03.01.2018, gegen 17.40 Uhr, zu einem Raubüberfall auf ein Lottogeschäft. Unter Vorhalt einer Waffe warf ein bislang unbekannter Täter eine Plastiktüte zum Kassierer und forderte Geld.

Der Kassierer schrie laut um Hilfe, weshalb der Täter den Laden ohne Beute verließ.

Gesicherte Spuren konnten einem 17-jährigen Münchner zugeordnet werden. Der junge Mann wurde zur Sache vernommen und legte ein Geständnis ab.

Text :Polizei München