Aktion Münchner Fahrgäste lädt zum Verhaltenstraining zum Thema Zivilcourage und Selbstsicherheit ein

Trickdiebstahl

Unter dem Motto „Wie helfe ich mir selbst, wie helfe ich anderen?“ veranstalten Beamte des Polizeipräsidiums München und der Münchner Bundespolizei mit der Aktion Münchner Fahrgäste Kurse zum Thema Zivilcourage und Selbstsicherheit.

Die kostenfreien Kurse finden im Verkehrszentrum des Deutschen Museums, Am Bavariapark 5, 80339 München, an der Alten Messe / Theresienhöhe statt.

Der Besuch des Verkehrsmuseums ist im Rahmen der Kursteilnahme kostenlos möglich.

Anmeldung und weitere Informationen unter der Rufnummer 089 /203 55 000 oder unter 01806 / 66 1010 oder im Internet unter www.fahrgaeste.de.

Kurstermine:
Freitag, 20. Juli 2018 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag, 11. August 2018 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittwoch, 05. September 2018 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag, 30. Oktober 2018 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Dienstag, 06. November 2018 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag, 07. Dezember 2018 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Quelle: Text Polizei Bayern