22. Hamburger Fischmarkt 2018 auf dem Wittelsbacherplatz

Foto: Hans Schultheiß
Foto Hans Schultheiß

Die Sterne, die zum Labskaus gehören, haben eine längere Tradition als die in jedem Feinschmecker-Guide: Sie haben nämlich schon vor mehr als 200 Jahren nachts für die Seeleute geleuchtet, die auf dem Weltmeeren unterwegs gewesen sind. Diese Original-Spezialität aus dem hohen Norden und viele weitere bringt der Hamburger Fischmarkt auch in dieses Jahr wieder an die Isar: an Fronleichnam, 31. Mai, wird er um von Stadtrat Otto Seidl eröffnet.

Dass es auf dem Fischmarkt das leckerste Labskaus weit und breit an Land gibt, ist übrigens alles andere als Seemannsgarn: Erst kürzlich wurde bei den Feierlichkeiten zum 829. Geburtstag des Hamburger Hafens ganz offiziell bestätigt, dass Labskaus-Hilde in ihrer kleinen Kombüse das beste Labskaus der Stadt zaubert – und den feinsten Matjes hat sie obendrein.

Zum Glück muss niemand Matrose oder Käpt’n sein, um sich jenes Gericht genehmigen zu können, das seinerzeit den Seeleuten Kraft und Vitamine spendete, um lange Törns durchzuhalten: Vitamine enthalten Rote Beete und Saure Gurken, wie sie zu echtem Labskaus gehören. Wer dem geheimnisvollen Gericht trotzdem nicht trauen mag, für den hat Hilde feine Nordseekrabben mit Rührei oder Spiegelei parat – oder Matjesbrot mit bunten Zwiebeln und einer leckeren Soße nach Familienrezept.

Wer bei anderen Mitgliedern der Fischmarkt-Crew anheuert, kann sich auf Scholle Finkenwerder Art freuen, auf knusprigen Backfisch, knackige Fischbrötchen oder feine Fischfilets. Ins Trockendock muss jedenfalls niemand: probate Gegenmittel sind da ein kühles Blondes, edler Rebensaft oder ein Gläschen Küstennebel.

Zünftigen Seemanns-Sound hat die Mannschaft von der Waterkant reichlich an Bord. Da können sich Fischmarkt-Flaneure vom Fernweh verführen lassen. Noch schöner ist es, sich von der frischen Brise mitreißen zu lassen, die Uta Carina und Andreas Bentin entfachen. Mitsingen und -schunkeln lautet da die Devise. Echte Hamburger Nächte an der Isar gibt’s nur einmal im Jahr!

Rundgang über den 22. Hambuger Fischmarkt 2018 am Wittelsbacherplatz

Hamburger Fischmarkt in München, 31. Mai – 10. Juni 2018
Neue Öffnungszeiten: mo-mi 10-22 Uhr, do-sa 10-23 Uhr,
sonntags 11- 22 Uhr
Am letzten Veranstaltungstag schließt der Fischmarkt um 22 Uhr

Quelle: Text Veranstalter